Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


BLASMUSIKABEND IM KURGARTEN

Europameisterschaft nach Tanz- und Musikeinlagen der Priener Vereine im Kurgarten

Eindrücke vom Blasmusik-, Trachten- und Biergarten-Abend im Kleinen Kurgarten.
+
Eindrücke vom Blasmusik-, Trachten- und Biergarten-Abend im Kleinen Kurgarten.
  • Anton Hötzelsperger
    VonAnton Hötzelsperger
    schließen

Einen wetterbedingt gemischten Abend erlebten die Prien Marketing GmbH (PriMa) und ihre Gäste im Priener Kurgarten.

Prien – Nachdem das Standkonzert der Priener Blaskapelle mit Tanzeinlagen des Priener Trachtenvereins eine gute Stunde lang durchgeführt werden konnte, musste das anschließend geplante Public Viewing mit dem Europameisterschaftsspiel Deutschland gegen Ungarn wegen Regenschauern abgeblasen werden.

Trotz Regenschauern kamen viele Besucher

PriMa-Geschäftsführerin Andrea Hübner mit ihrem Service- und Bewirtungsteam freuten sich, dass trotz unsicherer Wetterlage viele Priener und Gäste der Einladung in den Kurgarten gefolgt sind. Zu den Besuchern kam auch die Jury, die zuvor in der Galerie im Alten Rathaus tagte und die Arbeiten von Nachwuchskünstlern bewertet hatte.

Der Priener Kultur-Jury gehören an Karina Dingler, Elisabeth Kirchner, Karin Schneider-Henn, Sylvia Roubaud, Hannes Stellner, Josef Werner, Karl-Hein Hauser, Rudolf Eberhardt und Lenz Hamberger. Zusätzlich dabei waren der Vorsitzende des Kulturfördervereins Fritz von Daumiller, Bürgermeister Andreas Friedrich, Kuratorin Inge Fricke und Andrea Hübner.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Wenn das Wetter mitmacht, wird es am Dienstag, 29. Juni, ab 18 Uhr wieder „Biergartengaudi mit Public Viewing“ im Kurpark geben, wenn Deutschland gegen England antritt. Sofern Deutschland eine Runde weiter kommt, werden auch die kommenden Spiele im Freien und bei Bewirtung übertragen, ebenso das Endspiel unabhängig davon ob Deutschland noch dabei ist oder nicht.

Weitere Termine im Kurgarten am Haus des Gastes sind am Mittwoch, 14. Juli, mit Ausweichtermin am Donnerstag, 15. Juli, wieder „Musik und Tanz“ mit Priener Blasmusik und Trachtlern sowie Little Swinging Prien vom Freitag, 2. Juli, bis Sonntag, 4. Juli.

Mehr zum Thema

Kommentare