Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Theresa Fleischmann nimmt Pokal mit heim

Erstes Vereinspreisplatteln des Trachtenvereins Chiemgauer Grabenstätt seit 2019 kommt gut an

Die Sieger des Vereinspreisplattelns strahlten nach der Preisverleihung um die Wette: (vorne, von links) Jonas Richter, Emma Wimmer, Maximilian Lukas und Selina Richter sowie (hinten, von links) Lukas Wimmer, Theresa Fleischmann, Michael Kaindl und Johanna Mitterer.
+
Die Sieger des Vereinspreisplattelns strahlten nach der Preisverleihung um die Wette: (vorne, von links) Jonas Richter, Emma Wimmer, Maximilian Lukas und Selina Richter sowie (hinten, von links) Lukas Wimmer, Theresa Fleischmann, Michael Kaindl und Johanna Mitterer.
  • VonMarkus Müller
    schließen

Drei Jahre hatte es beim Trachtenverein Chiemgauer Grabenstätt kein Vereinspreisplatteln mehr gegeben. Umso motivierter gingen die 54 Trachtler nun in der Turn- und Mehrzweckhalle zur Sache und gaben beim Platteln und Dirndldrehen vor begeistertem Publikum ihr Bestes.

Grabenstätt – In der Klasse „Kinder Buam 1“ siegten Maximilian Lukas vor Viz Sigl und Franz Holzmann, bei „Kinder Dirndl 1“ Emma Wimmer, Milena Probst und Anna Wimmer und bei „Dirndl 2“ Johanna Mitterer vor Aurelia Probst und Giorgia Fiore. In der Klasse „Jugend Buam“ war Jonas Richter vor Seppi Fleischmann und Sebastian Kittl erfolgreich und in der Klasse „Jugend Dirndl“ Selina Richter vor Franziska Ertl und Sophia Stefanutti. Bei den aktiven Buam war einmal mehr Vorplattler Lukas Wimmer nicht zu schlagen. Er gewann mit großem Vorsprung vor Markus Wiesholler und Niklas Wirnshofer. Bei den aktiven Dirndln sicherte sich Vortänzerin Theresa Fleischmann den ersten Platz vor Johanna Pertl und Monika Purzeller. Da die beiden letztgenannten zunächst punktgleich waren, kam es zum „Rittern“. Dort hatte Pertl dann knapp die Nase vorne. Fleischmann darf sich nun den Wanderpokal für immer behalten, da sie bereits 2019 gewonnen hatte. In der Altersklasse siegte Michael Kaindl vor dem Zweiten Vorsitzenden Ludwig Lukas und dem Jugendleiter Hansi Stefanutti.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Den neuen Wanderpokal für „Jugend Dirndl“ spendierte Christian Kittl und jenen für die aktiven Buam Altbürgermeister und Ehrenvorsitzender Georg Schützinger. Als Preisrichter fungierten Martin Schützinger aus Traunstein, Sepp Niederbuchner aus Nußdorf, Thomas Hiendl aus Feldwies und Herbert Strehhuber aus Lauter. Trachtenvereinsvorsitzender und Ansager Sepp Fleischmann dankte ihnen und den Musikanten, Tobias Mühlbacher an der Ziach und Annemarie Anfang an der Harfe, herzlich. Ein Dank galt auch den Sponsoren, dank derer wieder Preise im Wert von 1800 Euro eingekauft und vergeben werden konnten.

Mehr zum Thema

Kommentare