Erstes Treffen der CSU-Fraktion

Unterwössen. – Zu einer ersten Sitzung der neu gewählten CSU-Gemeinderäte kam die CSU-Fraktion im Wössner Gemeindesaal zusammen.

Auf Vorschlag des bisherigen Fraktionssprechers Hermann Minisini und des Ortsverbandsvorsitzenden Johannes Weber entschied sich die Fraktion für eine Doppelspitze aus Matthias Schweigl und Katharina Wagner in der Fraktionsführung. Der 36-jährige Ingenieur Schweigl bringt die Erfahrung einer ersten Legislaturperiode im Gemeinderat mit. Der Wössner Gemeindesaal war als Versammlungsort gewählt, um den Platzverhältnissen der Schutzauflagen der Corona-Pandemie gerecht zu werden. Eine Fraktionssitzung ist zulässig. Sie ist ebenso wenig eine Veranstaltung im Sinne der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wie die Gemeinderatssitzung selbst.

Kommentare