Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Kostenloser Tanzkurs für Debütanten

Erster Opernball in Wössen

Unterwössen - Als gesellschaftliches Ereignis in Wössen veranstaltet der Trachtenverein am unsinnigen Donnerstag, 3. März, um 20 Uhr im neuen Gemeindesaal einen ganz besonderen "Schwarz-Weiß-Ball": den ersten Opernball im Ort. Geboten wird alles, was zu einem Opernball gehört: Debütantinnen und Debütanten, Opernstars und Promis, Streichmusik, Big-Band-Sound, kulinarische Genüsse und mehrere Bars.

"Jungstreich" mit Quirin Kaiser begleiten musikalisch. Hiernach ist die Tanzfläche frei für alle Jung und Junggebliebenen bei Big-Band-Sound der Grassauer Lehrer Big Band "Teachers Groove".

Den Debütanten - aber auch anderen Interessierten - erleichtert die ersten Schritte auf ungewohntem Parkett eine Tanzschule, die im Februar beginnt und nicht nur Walzer bietet. Für Debütanten ist der Kurs kostenlos; Anmeldungen werden unter Telefon 08641/698715 entgegengenommen. Für alle Informationen und für den Kartenvorverkauf ist die Tourist-Information Unterwössen, Telefon 08641/8205, der Ansprechpartner. Der Kartenvorverkauf ist bereits gut angelaufen. lfl

Kommentare