Entfeldener Straße weiter asphaltiert

Dieser Abschnitt der Entfeldener Straße bei der Einmündung in die B305 (im Vordergrund) wurde neu asphaltiert.
+
Dieser Abschnitt der Entfeldener Straße bei der Einmündung in die B305 (im Vordergrund) wurde neu asphaltiert.

Reit im Winkl –. Zusätzliche Asphaltierungsarbeiten im Einmündungsbereich der Entfeldener Straße in die B305 genehmigte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung.

Sie waren im Zuge der Vollsperrung anlässlich der Fertigstellung der Entfeldener Brücke an die für deren Bau beauftragte Firma Traun-Tiefbau vergeben worden. Die vor Ort tätige Firma Traun-Tiefbau hatte die Asphaltierungsarbeiten im Einmündungsbereich zur B305 am Donnersgattern mit einem Preis von 11 248 Euro angeboten. Das Planungsbüro Bauingenieur-Gemeinschaft Trauntal prüfte das Angebot. Da die Arbeiten im Zuge der Asphaltierung der Brücke erfolgten, war keine zusätzliche Baustelleneinrichtung erforderlich, und nach Aussage des Ingenieurbüros konnten die Arbeiten unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit zusätzlich zum Gesamtauftrag ausgeführt werden. Der Gemeinderat genehmigte einstimmig die Beauftragung der zusätzlichen Asphaltierungsarbeiten im Einmündungsbereich der Entfeldener Straße im Zuge der Vollsperrung an die für den Brückenbau beauftragte Firma Traun-Tiefbau in Höhe von 11 248 Euro netto. sh

Kommentare