Eine fährt zum Königsfischen

Fröhliche und zufriedene Gesichter nach erfolgreichem Zeltlager in Übersee. re

Prien/Übersee. – Der Fischereiverein für Kinder und Jugendliche Prien hat mit sieben Mitgliedern sehr erfolgreich am Jugendausbildungszeltlager des Fischereiverbandes Oberbayern in Übersee teilgenommen.

130 Jugendliche von 22 oberbayerischen Vereinen bestritten dabei unterschiedliche Wettkämpfe und konnten mit einer Kombination aus Team- und Einzelwertungen Punkte sammeln, die mit dem Ergebnis des Königsfischens verrechnet wurden. Neben dem Fischen flossen Wissens- und Geschicklichkeitsprüfungen in die Wertung ein, etwa das Fliegen- und Knotenbinden, ein Naturlehrpfad und Ziel- und Weitwerfen mit der Spinn- und Fliegenrute. Die Teilnehmer hatten trotz der anspruchsvollen Prüfungen viel Spaß und waren sehr erfolgreich.

Im Vereinswettbewerb Naturlehrpfad belegte der Verein als Team den zweiten Platz. In der Einzeldisziplin Knotenbinden hat sich Luis Natterer den Sieg gesichert. Bei der Gesamtwertung für die Mädchen musste sich Marina Kempf nur knapp einer Konkurrentin geschlagen geben. Für ihre Leistungen darf Marina am „Bayerischen Jugendkönigsfischen“ des Landesfischereiverbandes Bayern am 20. und 21. Juli in Würzburg teilnehmen. re

Kommentare