Eine etwas andere Verabschiedung

Mit Plakaten und Fuhrpark verabschiedeten die Verwaltungsangestellten des Grassauer Rathauses ihren ehemaligen Chef Rudi Jantke und drückten so ihre Wertschätzung aus.

Für die Verabschiedung wurde eine kreative Lösung gefunden. An Musikschule und Rathaus hingen Plakate mit Danksagungen und Wünschen für die Zukunft. Diese besondere Überraschung hatten sich Rathaus-, Bauhof- und Musikschulangestellte für den ehemaligen Bürgermeister Rudi Jantke (vorne rechts) zur konstituierenden Sitzung überlegt. Jantke staunte nicht schlecht, als er vor allen Mitarbeitern des Bauhofs stand und sich zudem umringt von Bauhofmaschinen wiederfand. Hans Weißenbacher, Leiter des Bauhofs, bedankte sich bei ihm für die gute Zeit. eder

Kommentare