Drogenfahrt gestoppt

Bergen – In den Dienstagabendstunden kontrollierten Beamte der Polizei Traunstein einen 22-jährigen aus Stein an der Traun in Bergen.

Hierbei wurden im Zuge der Kontrolle drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Drogentest ergab ein positives Ergebnis. Der Betroffene musste sich einer Blutentnahme unterziehen, weiter erwartet ihn ein empfindliches Bußgeld, sowie ein Fahrverbot. In Traunstein ging den Beamten dann ein weiterer Verkehrssünder ins Netz. Ein 57-jähriger Fahrzeuglenker hatte offenbar zu tief ins Glas geschaut. Der Atemalkoholtest lieferte einen Wert von über 0,5 Promille. Den 57-Jährigen erwartet nun ebenfalls ein Bußgeld, sowie ein Fahrverbot.

Kommentare