Drei Personen schwer verletzt

Inzell – Eine 28-Jährige aus Feichten an der Alz fuhr am vergangenen Mittwoch gegen 9.40 Uhr mit ihrem VW Polo auf der B306 von Inzell Richtung Siegsdorf.

Vor ihr fuhr ein Fiat Panda, den ein 76-jähriger Inzeller lenkte. Auf Höhe Inzeller Straße 7 wollte der Mann nach rechts zum Obst- und Gemüsemarkt abbiegen. Die hinter ihm fahrende 28-Jährige konnte nicht mehr abbremsen und schob den Fiat in den Graben rechts neben der Fahrbahn. Beide Autofahrer wurden schwer verletzt, auch die 76-jährige Beifahrerin im Panda. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht, die Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 18 000 Euro.

Kommentare