Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Dorfweihnacht an der Alzbrücke

Truchtlaching. – Der Parkplatz an der Alzbrücke präsentiert sich jetzt als kleines „Weihnachtsdorf“: Der Markt ist heute, Samstag, von 15 bis 21 Uhr, und morgen, Sonntag, von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk, Strick- und Holzarbeiten, Schafwollprodukte, Schwemmholzware sowie Süßes und Deftiges und vieles mehr werden die rund 25 Aussteller, alle aus Truchtlaching, präsentieren.

Auf die Eröffnung heute um 15 Uhr durch Bürgermeister Bernd Ruth werden Alphornbläser und Böllerschützen einstimmen. Um 16 Uhr spielt die Schnupfermusi, um 17 Uhr treten die Trucht’linger Singsocken auf und um 18 Uhr spielt die Trucht’linger Ziachmusi. Die Weisenbläser haben sich für 19 Uhr angekündigt.

Am Sonntag spielt um 15 Uhr die Schnupfermusi, um 16 Uhr treten die Kindergartenkinder auf. Für 17 Uhr hat sich der Nikolaus angekündigt und um 18 Uhr bieten die Weisenbläser adventliche Klänge. ga

Kommentare