Diakonweihe der besonderen Art

Robert Daiser wird zum Diakon geweiht. Donhauser

Truchtlaching –„Gerne hätte ich meine Diakonweihe mit Euch gefeiert“, so Robert Daiser, dem heute, Samstag, um 9 Uhr im Münchner Liebfrauendom von Erzbischof Reinhard Kardinal Marx diese Berufung zuteilwird.

Dabei sein werden nur die engsten Familienangehörigen im fast leeren Dom. Aus dem Pfarrverband Seeon gesellt sich Pfarrer Rüdiger Karmann dazu. Um wenigstens auf eine gewisse Art dabei sein zu können, wird der Weihegottesdienst unter www.erzbistum-muenchen.de/stream übertragen werden. Um die Diakonenweihe als sein erstes Etappenziel auf dem Weg zum Priester – trotz dieser Umstände – persönlich mit dem Pfarrverband zu feiern, wird Daiser am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10.30 Uhr beim Gottesdienst in Truchtlaching erstmals als Diakon dabei sein. don

Kommentare