Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


ANDREAS GEBAUER LEGT AMT NIEDER

Der Jugendsport-Förderverein in Grassau unterstützt eine Vielzahl an Projekten

Der wiedergewählte Vorstand des Jugendsportfördervereins: (von links) Marina (Schriftführerin) und Tobias Gasteiger (zweiter Vorsitzender), Elisabeth Noichl (Vorsitzende), Claus Bleischwitz (Beisitzer) und Simon Weiß (Kassenführer). Im Hintergrund sind die neuen Tore, gefördert vom Verein, zu sehen.
+
Der wiedergewählte Vorstand des Jugendsportfördervereins: (von links) Marina (Schriftführerin) und Tobias Gasteiger (zweiter Vorsitzender), Elisabeth Noichl (Vorsitzende), Claus Bleischwitz (Beisitzer) und Simon Weiß (Kassenführer). Im Hintergrund sind die neuen Tore, gefördert vom Verein, zu sehen.
  • VonTamara Eder
    schließen

Mit vielen Aktivitäten konnte der Jugendsport-Förderverein nicht punkten, dafür aber mit seinem Engagement, sportlichen Aktivitäten zu unterstützen und zu fördern. In der Jahresversammlung wurden die Investitionen vorgestellt und zugleich der Vorstand bei der Wahl bestätigt.

Grassau – Keine Änderung ergab die von Zweiter Bürgermeisterin Daniela Ludwig durchgeführte Wahl des Vorstands. Erneut stellten sich Vorsitzende Elisabeth Noichl und Tobias Gasteiger, Stellvertreter, in ihren Ämtern für weitere drei Jahre zur Verfügung. Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden Kassier Simon Weiß und Schriftführerin Marina Gasteiger. Beisitzer ist weiterhin Klaus Bleischwitz. Nicht mehr kandidieren wollte Andreas Gebauer nach 22 Jahren. Er war eine Stütze des Vereins und konnte für das Ehrenamt begeistern.

Der Förderverein konnte Investitionen bezuschussen. Wie Kassier Weiß mitteilte, wurden rückblickend die Fußballjugend, die Tennisjugend, die ASV Jugend, die Jugend der SG Katek, der Kindergarten und die Jugendschützen unterstützt. Auch Vereinsbeiträge wurden übernommen. Zudem beteiligte sich der Förderverein an der Wunschbaumaktion. Insgesamt wurden über 13.000 Euro weitergeleitet.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Derzeit verfügt der Verein über 97 Mitglieder. Geprüft wurde die Kasse von Achim Stümpfl und in Vertretung von Paul Bauer vorgetragen. Schließlich informierte Noichl noch, dass Karl Hilger, Franz Speckbacher, Viktor Gruber junior und Josef Rausch seit 15 Jahren dem Verein die Treue halten.

Manfred Scheuerer, Trainer der Fußballmädchen, meinte, es sei geschafft, alle alten Tore auszutauschen. Erfreulich sei, dass in der vergangenen schwierigen Zeit keine Spielerin abgesprungen seien und somit weiterhin zwischen 45 und 50 Mädchen im Training wären. Aber es fehle an ehrenamtlichen Trainern. Gasteiger meinte, es solle auch bei den Eltern nachgefragt werden.

Mehr zum Thema

Kommentare