385 Corona-Fälle im Landkreis registriert

Traunstein – 385 bestätigte Corona-Fälle gibt es im Zuständigkeitsbereich des Staatlichen Gesundheitsamtes Traunstein.

Das Gesundheitsamt Traunstein ermittelt derzeit die Kontaktpersonen aller betroffenen Patienten und leitet die notwendigen Maßnahmen ein. Alle Personen werden medizinisch versorgt. In den Kliniken im Landkreis Traunstein werden derzeit 52 Coronavirus-Patienten behandelt, davon befinden sich elf Patienten in intensivmedizinischer Betreuung (sechs in Traunstein und fünf in Trostberg). Beim Gesundheitsamt Traunstein ist seit der letzten Meldung eine Todesmeldung eingegangen. Dabei handelt es sich um einen verstorbenen Mann (83 Jahre), wo auch eine Covid-19-Infektion dia gnostiziert wurde. Damit liegen im Landkreis Traunstein insgesamt sieben Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus vor. Registriert sind 177 Frauen und 208 Männer. Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Traunstein stieg um 38 Personen an: Als geheilt gelten 22.

Kommentare