Keine positiven Testergebnisse mehr

Nach Corona-Ausbruch im Medical Park Kronprinz: Reha-Patienten dürfen wieder kommen

War seit 6. November geschlossen: die Klinik Medical Park Kronprinz in Prien
+
War seit 6. November geschlossen: die Klinik Medical Park Kronprinz in Prien
  • Dirk Breitfuß
    vonDirk Breitfuß
    schließen

Der Medical Park Kronprinz darf wieder Reha-Patienten aufnehmen. Die ersten sind am Mittwoch bereits angereist. Über das Ende des Aufnahmestopps in Absprache mit dem Gesundheitsamt Rosenheim informierte Unternehmenssprecher Heiko Leske die Chiemgau-Zeitung.

Prien - Allerdings gilt die Ergebnis vorbehaltlich der Ergebnisse von 15 Tests, die am Mittwoch noch ausstanden. Alle anderen Ergebnisse der Reihentestung vom Montag waren laut Leske negativ.

Vor gut drei Wochen waren bei einem Reihentest 24 Mitarbeiter und einige Patienten positiv auf Covid-19 getestet worden. Daraufhin waren die Untersuchungen ausgedehnt worden. In der Spitze hatte es Leske zufolge 83 positive Testergebnisse bei Patienten und Mitarbeitern gegeben. Fast alle gesunden Patienten waren daraufhin nachhause geschickt worden, sofern das medizinisch vertretbar war.

Die Klinikleitung hatte gehofft, schon etwas früher wieder neue Patienten aufnehmen zu dürfen. Aber am 11. November waren noch einmal vier von 58 Teste positiv ausgefallen.

Lesen Sie auch: Nach Corona-Ausbruch im Medical Park Kronprinz in Prien: Bald sollen wieder Patienten kommen

Jetzt hatten die ersten 30 ausgewerteten Untersuchungen der neuerlichen Testreihe allesamt negative Ergebnisse gebracht. Leske zufolge ist nun geplant, die Klinik nun zügig wieder zu füllen, da viele operierte Patienten für eine orthopädische Reha auf der Warteliste stehen.

Alle neuen Patienten werden im Rahmen der Hygienemaßnahmen bei ihrer Ankunft auf Corona getestet und müssen isoliert blieben, bis ein negatives Ergebnis vorliegt.

Lesen Sie auch: Leicht sinkende Corona-Fallzahlen in der Region Rosenheim: Trendwende in Sicht?

Aus dem Kreis des Personals seien jetzt nur noch wenige Mitarbeiter in Quarantäne so Leske. Das Klinikpersonal appelliere an alle Patienten immer wieder eindringlich, das Gebäude nicht zu verlassen. Letztlich ist es aber den Patienten selbst überlassen, ob sie dem Folge leisten. „Wir dürfen sie ja nicht einsperren“, so der Unternehmenssprecher. Der Medical Park Kronprinz liegt, im Gegensatz zu vielen anderen Reha-Kliniken, mitten im Zentrum Priens. Die Raucherecke der Klinik grenzt an den kleinen Kurpark m Haus des Gastes. 

Mehr zum Thema

Kommentare