Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Corona: 70 neue Infektionen, ein Toter

Traunstein – 70 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und elf stationär behandelte Patienten mit Wohnsitz im Landkreis Traunstein, aber keiner auf der Intensivstation: Das ist die aktuelle Covid-19-Bilanz aus Traunstein.

Drei der Pa tienten im Klinikum sind vollständig geimpft, heißt es seitens des Gesundheitsamtes. Bezieht man auch Patienten aus dem Nachbarlandkreis Berchtesgaden mit ein, die ebenfalls in den Kliniken Südostbayern behandelt werden, sind es 29 stationäre Covid-19-Patienten, davon sieben auf der Intensivsta tion. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 200. Beim Gesundheitsamt Traunstein ist nun auch eine neue Todesmeldung im Zusammenhang mit dem Virus eingegangen. Es handelt sich um einen Mann im Alter von 87 Jahren. Damit liegen im Landkreis Traunstein insgesamt 220 Corona-Todesfälle.

Mehr zum Thema

Kommentare