Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Christof Hentschel neuer Schützenkönig

Die neuen Schützenkönige heißen (von links) Josef Hager (er gewann mit der Pistole), Christof Henschel (Luftgewehr) und Andreas Müller (Luftgewehr, Jugend).  Foto  Berger
+
Die neuen Schützenkönige heißen (von links) Josef Hager (er gewann mit der Pistole), Christof Henschel (Luftgewehr) und Andreas Müller (Luftgewehr, Jugend). Foto Berger

Bernau - Die Eichetschützen stehen unter einer neuen Regentschaft: Der Schützenkönig mit dem Luftgewehr heißt Christof Hentschel.

Auf dem Schießstand im Gasthaus "Chiemsee" war das Königs- und Strohschießen. Es galt, neue Könige in den Disziplinen Luftgewehr in der Meisterklasse, Luftgewehr der Jugendschützen und Luftpistole zu ermitteln.

Der neue Luftgewehrkönig und Träger der Schützenkette ist Christof Hentschel. Er gewann das Schießen vor Markus Ahrens und Hans Kaufmann, die die Wurst- und die Breznkette erhielten.

Jugendkönig wurde Andi Müller vor Nicole Piegsa und Sophia Kaufmann. Die Pistolenschützenkette erhielt der neue König Josef Hager vor Markus Ahrens und Klaus Daiber.

Geldpreise bekamen die besten Luftgewehrschützen Christian Kiekel Markus Ahrens und Christof Hentschel. Beste Pistolenschützen waren an diesem Abend Josef Hager vor Klaus Daiber und Markus Ahrens.

In der Jugendklasse siegte Dustin Lutz vor Andi Müller und Sophia Kaufmann.

Anschließend wurden unter den Schützen die mitgebrachten Überraschungsgeschenke ausgetauscht. re

Kommentare