Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Empfang mit weit über 200 Gästen als Auftakt des CYC-Jubiläumsjahres

Chiemsee Yacht Club feiert 100.

Prien - Der 24. März 1913 war der Ostermontag in diesem Jahr - und der Gründungstag des Chiemsee Yacht Clubs (CYC). Es traf sich gut, dass der 24. März 2013 auf einen Sonntag fiel, denn so konnte der CYC sein Jubiläumsjahr pünktlich mit einem Empfang einläuten.

Es kamen weit über 200 Mitglieder und Gäste. Das Clubrestaurant konnte diese Zahl nicht fassen, deshalb wurden eilends noch zwei Zelte mit Heizpilzen angebaut.

Vorsitzender Karl Werner Fricke stimmte die Mitglieder auf das Jubiläumsjahr ein. Es soll im Sommer unter anderem mit einer Tanzfahrt (wie zuletzt bei der 75-Jahr-Feier 1988) am 15. August (Mariä Himmelfahrt) und einer großen Jubiläumsregatta mit anschließendem Sommernachtsfest gefeiert werden. Zur Regatta sollen unter anderem auch 100 Plätten kommen.

Auch die deutsche Meisterschaft der Drachenklasse ist quasi als Geburtstagsgeschenk für 2013 an den CYC als Ausrichter vergeben worden. Und der Verein hat, ebenfalls pünktlich zu seinem 100., für seine Nachwuchsarbeit den Jugendförderpreis des Bayerischen Seglerverbandes verliehen bekommen.

Der CYC ist der älteste Segelverein in der Region und einer der größten in Bayern.

Festschrift ist in Arbeit

Fricke streifte kurz anhand der wechselnden Geldwährungen, Bootsklassen und Materialien die Entwicklung seit 1913. Ein ausführlicherer geschichtlicher Rückblick blieb nach dem festlichen Menü Richard Brandl vorbehalten, der seit Sommer 2012 mit Unterstützung von Professor Günter Loos an einer umfangreichen Chronik arbeitet, die als Festschrift rechtzeitig vor den Feierlichkeiten im Sommer erscheinen wird.

Erster Gratulant war Priens Bürgermeister Jürgen Seifert, zugleich Schirmherr der Jubiläumsfeierlichkeiten. Er attestierte dem CYC eine interessante und bewegte Geschichte, lobte die sportlichen Erfolge der Aktiven und hob mit einem Zitat den Wert des Teamsports Segeln als "Lebensschule" hervor.

Seifert hatte als Geburtstagsgeschenk ein gerahmtes, großformatiges Luftbild von Anita Berger mitgebracht, das das Vereinsgelände in Harras zeigt. db

Mehr zum Thema

Kommentare