Chiemsee-Kasperl tritt wieder auf

Bernau – Der Chiemsee-Kasperl ist nach seiner Spät-Sommer-Pause wieder zurück auf der Bühne.

Los geht’s am Sonntag, 27. September um 11 Uhr im Haus des Gastes in Bernau. Hier wird das Chiemsee-Kasperltheater künftig immer sonntags spielen. „Kasperl, Mucki und die verzauberte Mülltonne“ heißt das Kasperl-Abenteuer, das Stephan Mikat, zusammen mit seiner neunjährigen Tochter Denise aufführen wird. Eine weitere Vorstellung gibt’s am Sonntag, 4. Oktober („Kasperl & Mucki feiern Party“) um 16 Uhr. Am Samstag, 11. Oktober, hat eine neue, 90-minütige Veranstaltungsreihe Premiere: Beim „Kinder-Kultur-Sonntag“ singen Kathy und Max zunächst mit den Kleinen die beliebtesten Kinderlieder, anschließend tritt der Chiemsee-Kasperl auf. Karten gibt’s im Vorverkauf bei der Tourist-Info Bernau oder unter www.chiemsee-kasperl.de.

Kommentare