Chieming: Milchviehlaufstall darf gebaut werden

Einstimmig befürwortet hat der Chieminger Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung den Antrag zum Neubau eines Milchviehlaufstalles mit Jungvieh auf dem Grundstück Außerlohen 3.

Chieming – Geplant ist der Abbruch eines Gebäudeteils von 80 Quadratmetern. Dafür soll ein Milchviehlaufstall mit einer Grundfläche von circa 730 Quadratmetern und einer seitlichen Wandhöhe von 4,80 Metern gebaut werden für Fressplätze von Kühen und Jungvieh mit Futtertisch sowie ein Selektionsstall mit etwa 75 Quadratmetern und Fressplätzen. Zweiter Bürgermeister Markus Brunner (UW) nahm an der Abstimmung nicht teil, weil er ein Verwandter des Antragstellers ist. zaa

Kommentare