Baum steht im Rathaus in Grassau

Bürger können Wünsche erfüllen

Im Eingangsbereich des Rathauses wartet der Wunschbaum mit 81 Wünschen von Kindern und Senioren auf Wunscherfüller. Bürgermeister Rudi Jantke steht hinter der Aktion und den Damen der Familienstelle Margarete Kastner (Mitte) und Renate Götze. Foto Eder
+
Im Eingangsbereich des Rathauses wartet der Wunschbaum mit 81 Wünschen von Kindern und Senioren auf Wunscherfüller. Bürgermeister Rudi Jantke steht hinter der Aktion und den Damen der Familienstelle Margarete Kastner (Mitte) und Renate Götze. Foto Eder

Grassau - Die Gemeinde stellt auch in diesem Jahr wieder einen Christbaum auf, an dem viele kleine Briefe hängen. Hilfsbereite Bürger können die Wünsche erfüllen und damit zu Weihnachten Freude bereiten.

Die "Aktion Wunschbam" startet am Montag, 1. Dezember. Organisiert wird sie von der Familienstelle im Rathaus.

Sie hat im Vorfeld wieder Wünsche von Kindern aus sozial schwachen Familien der Gemeinde in Zusammenarbeit mit den Kindergärten, der Schule und anderen Institutionen erhalten. Hierfür waren einige Wunschboten unterwegs, die aber nicht nur dort, sondern auch bei Senioren nachfragten. Diese Wunschboten werden dann die erfüllten Wünsche, also die Geschenkpäckchen, auch wieder verteilen. Dabei wird sehr auf Diskretion und Anonymität geachtet. Auch der Wunscherfüller erfährt nicht, wen er beschenkt.

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann sich am Christbaum im Rathaus ab Montag, 1. Dezember, ein Wunschbrieferl aussuchen. Die Wünsche haben einen Wert bis maximal 30 Euro. In der Familienstelle wird dann dieses Brieferl gegen den originalen Wunschzettel getauscht. Der Spender muss sich in der Familienstelle registrieren lassen. Damit wird sichergestellt, dass das Geschenk auch besorgt und rechtzeitig wieder gebracht wird. Das weihnachtlich verpackte Geschenk soll dann bis spätestens Freitag, 12. Dezember, wieder im Rathaus bei der Familienstelle abgegeben werden, damit es auch noch rechtzeitig vor dem Fest zugestellt werden kann. tb

Kommentare