„Bücherschrank“ – Rat diskutiert Projekt

Marquartstein/Unterwössen. – Wie Geschäftsleiter Florian Stephan in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Marquartstein ausführte, werden aktuell die Vorschläge für das Projekt „Bücherschrank“ geprüft.

Die Idee, einen freizugänglichen Bücherschrank in Marquartstein zu installieren, wurde im Dezember vergangenen Jahres vom Arbeitskreis „Bücherschrank“ an die Mitglieder des Rates herangetragen, welche das Projekt beschlossen. Gemeinderat Hubert Götschl (BfM) wollte von Bürgermeister Andreas Scheck (BfM) wissen, wie weit seitens der Einwohner das Interesse an den Modellen zur Gestaltung des Ortszentrums sei und ob es bereits Rückmeldungen von Bürgern gegeben habe. Die eingereichten Modelle sind auf der Webseite durch die digitale Aufbereitung zu begutachten oder nach Terminvereinbarung im Rathaus zu besichtigen. Wie Scheck sagte, gab es einige Termine zur Besichtigung. Die Vorschläge seien unisono nicht als optimal empfunden worden, so Scheck. mp

Kommentare