+++ Eilmeldung +++

Carmina (12) und Daniela (13) aus Traunreut verschwunden: Mädchen werden in Bad Aibling vermutet

Polizei bittet um Mithilfe

Carmina (12) und Daniela (13) aus Traunreut verschwunden: Mädchen werden in Bad Aibling vermutet

Zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen, die in einem Pflegeheim in Traunreut wohnen, werden vermisst. …
Carmina (12) und Daniela (13) aus Traunreut verschwunden: Mädchen werden in Bad Aibling vermutet
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Paradies für Leseratten

Bücherei Prien verleiht in einem Jahr 130000 Medien an 2000 Kunden

Bücherei-Leiterin Christina Klasna bei der Jahresstatistik.
+
Bücherei-Leiterin Christina Klasna bei der Jahresstatistik.

In Corona-Zeiten, wo keine Feste gefeiert werden und Vereine sich nicht treffen dürfen, entdecken viele ihre Liebe fürs Lesen wieder neu. Das merkt auch die Priener Bücherei - mit einem neuen Rekord.

Prien – Die Prienerinnen und Priener waren 2021 sehr hungrig auf Lesefutter. 130 000 Medien hat die Bücherei im vergangenen Jahr ausgeliehen. Besonders angesagt waren unter anderem Krimis mit Lokalkolorit und die „Woodwalkers“.

Woodwalker wechseln zwischen menschlicher und Tiergestalt hin und her. Diese Wandlungsfähigkeit hat es jungen Prienern offenbar angetan, denn unter den 30 beliebtesten Jugendbüchern der Bücherei waren 2021 gleich neun Bände der „Woodwalker“- und „Seawalker“-Serie von Katja Brandis. Die Autorin hat im Markt Prien eine große Fangemeinde.

Während „Hollys Geheimnis“ von Katja Brandis als beliebteste Episode der Reihe im vergangenen Jahr 21-mal ausgeliehen wurde, waren einige Kinder-CDs sogar noch begehrter. Mit je 28 Entleihungen teilen sich „Diamantenjagd“ von Ulf Blanck aus der Reihe „Die drei ??? Kids“ und „Der Fall Dornröschen“ von Kari Erlhoff aus der Serie „Die drei !!!“ den Spitzenplatz der beliebtesten Medien.

Lesen Sie auch: Prien unterstützt Sprachentwicklung von Dreijährigen

In den jüngeren Generationen sind neue Episoden aus Serien grundsätzlich sehr gefragt. „Wenn die jungen Leute mal was angefangen haben, dann wollen sie weiterlesen“, weiß Bücherei-Leiterin Christina Klasna. Die 30-Jährige hat für die OVB-Heimatzeitungen das Lesejahr 2021 ausgewertet. 2000 aktive Leser zählt die Bücherei zu ihrem Kundenstamm, 225 davon sind im vergangenen Jahr neu hinzugekommen. Dabei ist der Lese-Boom schon wieder etwas abgeflacht. 2020, im ersten Corona-Jahr mit monatelangen Lockdowns, verzeichnete die Bücherei im Jahr nach ihrem 50. Geburtstag mit 140 000 Entleihungen einen neuen Rekord. 2021 waren es Klasna zufolge 130 000, darunter 15 000 elektronische Medien, die über das Onleihe-System Biblioload ausgeliehen werden können.

18.200 Besucher

Ebenso beliebt wie die Medien selbst sind die Räumlichkeiten der Bücherei im Dachgeschoss im Haus des Gastes. Trotz Corona-bedingter Limitierung der Aufenthaltsdauer auf 30 Minuten und der Besucher auf höchstens 25 gleichzeitig kamen nach Angaben der Leiterin im vergangenen Jahr 18 200 Besucher in die Bücherei. „Man genießt viel mehr, wenn die Leute da sind“, hat die Leiterin in Corona-Zeiten bemerkt. Ein fester Stamm von Kunden wisse die ruhigen Leseecken in den Büchereiräumen regelmäßig zu schätzen.

Von den gut 32 000 Medien, die dort zur Auswahl stehen, sind inzwischen 10 000 digital. Rund 3500 Medien aus dem Bestand seien im Laufe des letzten Jahres gegen neue ausgetauscht worden, sagte Klasna. Sie und ihre vier Mitarbeiterinnen versuchen, sich selbst ein Bild über möglichst viele Medien im Bestand zu machen. Die Kunden wüssten die Beratung sehr zu schätzen.

Lesen Sie auch: Sechs Neuzugänge bereichern das Sortiment der Bücherei Prien

Zum Mitgliederstamm der Priener Bücherei zählen sehr viele Familien aus der Marktgemeinde und Nachbarorten. Oft decken zum Beispiel Mütter nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Nachwuchs mit neuem Lesefutter ein. So sind auch die Rekordzahlen erklärbar. Bei den Erwachsenen brachte es der aus Datenschutzgründen namentlich nicht genannte „Topausleiher“ 2021 auf 1134 Medien. Bei den Kindern hat ihn ein Kunde mit 1240 Medien noch übertroffen.

Um die Auswahl für die Kunden noch weiter zu verbessern, hat Bücherei-Leiterin Christina Klasna 2020 das „Patenprojekt für Buchliebhaber“ ins Leben gerufen. Mit der Resonanz zeigt sie sich bisher zufrieden. 25 Paten haben im vergangenen Jahr 42 neue Bücher beigesteuert und sind dafür mit Aufklebern auf den Einbänden verewigt. Die Paten hatten sich aus der Wunschliste der Bücherei einen Titel ausgesucht und das jeweilige Werk im örtlichen Fachhandel erworben. Zu den bekanntesten Buchpaten im vergangenen Jahr zählten unter anderem Zweiter Bürgermeister Michael Anner und Dr. Herbert Reuther, der Vorsitzende des Gewerbevereins PrienPartner.

Lesen Sie auch Prien: Alte Bücher werden zu Kunstwerken gefaltet

Für die OVB-Heimatzeitungen hat Bücherei-Leiterin Christina Klasna die beliebtesten Medien des Jahres 2021 aus der Statistik ermittelt.

Kinderbücher

1. Margit Auer, Wilder, wilder Wald! (Serie „Schule der magischen Tiere“) 24 Entleihungen;

2. Sabine Städing, Hexenbuch und Schnüffelnase (Serie „Petronella Apfelmus) 22 Entleihungen;

3. Ann-Katrin Heger, Der Fluch der Fee (Serie „Die drei !!!“) 20 Entleihungen

Kinder-CDs

1. Ulf Blank, Diamentenjagd, Monsterpilze, Im Geisterschiff (Serie „Die drei ??? Kids“) 28 Entleihungen;

2. Kari Erlhoff, Der Fall Dornröschen (Serie „Die drei !!!“) 28 Entleihungen“

3. Matthias von Bornstädt, Vollmond über Falkenstein (Serie „Bibi und Tina“), 26 Entleihungen;

Jugendbücher

1. Katja Brandis, Hollys Geheimnis 21 Entleihungen;

2. Katja Brandis, Wilde Wellen, 17 Entleihungen;

3. Katja Brandis, Katzige Gefährten, 16 Entleihungen;

Belletristik Erwachsene

1. Corina Bomann, Sophias Triumph (Roman), 20 Entleihungen;

2. Monika Helfer, Vati (Roman), 20 Entleihungen;

3. Anton Leiss-Huber, Gevatter Tod in Altötting (Krimi), 20 Entleihungen;

Hörbuch Erwachsene

1. Jörg Maurer, Den letzten Gang serviert der Tod, 18 Entleihungen;

2. Krischan Koch, Der weiße Heilbutt, 17 Entleihungen;

3. Monika Gruber, Und erlöse uns von den Blöden, 16 Entleihungen;

Sachbuch Erwachsene

1. Brent Heavener, Tiny Houses, 20 Entleihungen;

2. Yuval Noah Harari, Eine kurze Geschichte der Menschheit, 18 Entleihungen;

3. Andrea Hesse, Glücksorte am Chiemsee, 18 Entleihungen.

Mehr zum Thema

Kommentare