Brücke über die Prien im Eichental muss demontiert werden

+

Voraussichtlich zwei Monate lang führt an dieser Stelle kein Weg über die Prien.

Die Holzbrücke bei Aumühle im Eichental war so stark mit Schimmel und Pilzen befallen, dass die Holzkonstruktion nach gut zehn Jahren schon erneuert werden muss. 180 000 Euro sollen laut Plan ausgegeben werden, bis die neue Brücke Ende Juli begeh- und befahrbar ist. Ein anderes Material als Holz erlaubt die Statik nicht. Bevor es an den Neubau geht, müssen zuerst die Einzelteile der alten Brücke Schritt für Schritt demontiert werden (unser Bild). Der Kurpark im Eichental und der Schützenwirt sind von Prien aus uneingeschränkt erreichbar. Berger

Kommentare