Breitbrunn: Erste Veranstaltung am neuen Begegnungsplatz

-
+
-

Der Pfarrverband „Selige Irmengard“ veranstaltete ein Engelamt auf dem neuen Begegnungsplatz am Breitbrunner Sportgelände.

Es war die erste Veranstaltung nach der Fertigstellung. Coronabedingt hatte man im Freien einen Altar aufgebaut. Auf den Stockbahnen konnten die Kirchenbesucher an der Messe teilnehmen. Bei Flutlicht gestalteten Pfarrer Andreas Przybylski und Diakon Sepp Stürzer den Gottesdienst. Umrahmt wurde er von der Seeleitn Musi. Der Trachtenverein half beim Aufbau. Wastl

Kommentare