Betrunken und ohne Führerschein

Siegsdorf – Mit 1,28 Promille Alkohol im Blut hat eine Streife der Polizeiinspektion Traunstein am vergangenen Dienstag einen 66-jährigen Mann aus Vachendorf gestoppt.

Bei einer Verkehrskontrolle in der Traunsteiner Straße hatten die Beamten bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Der beim Test gemessene Alkoholpegel lag im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit. Da der Vachendorfer auch keinen gültigen Führerschein besitzt, erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare