Bernau: Hanznhof der Familien Wierer wieder als DLG-Ferienhof des Jahres ausgezeichnet

Auszeichnung für Bernauer Ferienhöfe.
+
Auszeichnung für Bernauer Ferienhöfe.

Der Hanznhof von Sandra und Eduard Wierer (Mitte) in Bernau hat es wieder geschafft: Er ist, wie erstmals vor fünf Jahren, von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit der Auszeichnung „DLG-Ferienhof des Jahres“ bedacht worden.

Bernau – Bernaus Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber (links) und Janina Frank von der Tourist-Information der Gemeinde (rechts) kamen zum Gratulieren auf den Hof. „Schade war, dass die Übergabe der Medaille auf der Land- und Genussmesse 2020 in Frankfurt aufgrund von Corona nicht erfolgen konnte, aber dennoch sind wir glücklich, stolz und wir freuen uns auch für unsere vielen Stammgäste und Neu-Urlauber“, so Sandra Wierer. Unter den zehn ausgezeichneten Höfen im vergangenen Jahr waren allein sechs aus Bayern, neben dem Hanzhof gehörte aus dem Chiemgau auch zum siebten Mal der Moierhof in Truchtlaching dazu. Standl

Kommentare