Bergmesse auf der Eggenalm zieht viele Besucher an

-
+
-

An der Bergmesse der Alpenvereinssektion Kössen-Reit im Winkl auf der Eggenalm nahmen zahlreiche Besucher teil.

Vorsitzender Andi Helminger gedachte der im vergangenen Jahr verstorbenen Sektionsmitglieder. Pater Michael las die Messe und betonte: „Wir dürfen dankbar sein dafür, in dieser schönen Bergwelt leben zu dürfen.“ Der Mensch könne hier über die von Gott geschaffene Natur staunen, in der alles so wunderbar zusammenspiele. Die Reit im Winkler Alphornbläser umrahmten die Messe mit feierlichen Weisen. Viele Besucher kehrten danach im Straubinger Haus oder in der Hindenburghütte ein, wo die Hallgrafen Musikanten aufspielten. Hauser

Kommentare