Bemalte Steine sollen in Rottau Mut machen

Die „Gederer-Zwergerl“ der jüngste Nachwuchs der Rottauer Trachtler hat sich eine besondere Aktion einfallen lassen.

Da sie nicht in die Schule gehen dürfen und auch nicht an Trachtlerproben teilnehmen können, haben sie, um anderen in Corona-Zeiten Mut zu machen oder bei Passanten für Abwechslung zu sorgen etwas einfallen lassen: ein buntes Steine-Mosaik. Mit einem Plakat rufen sie dazu auf, an der Aktion mitzumachen. Credo: „Helf ma zam“. Am Rottauer Kirchplatz wächst seither die Anzahl der steinigen Kunstwerke von Tag zu Tag. Adersberger

Kommentare