Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet

Siegsdorf – Eine leicht verletzte Person und hoher Sachschaden – das ist die Bilanz der Polizei Traunstein aus einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag im Siegsdorfer Gemeindegebiet.

Ein 43-Jähriger aus Bad Reichenhall wollte mit seinem Pkw von der A 8-Anschlussstelle Siegsdorf West kommend nach links in Richtung Traunstein abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw einer 21-Jährigen aus Waging. Durch den Zusammenstoß der Autos schleuderte der Pkw der jungen Frau quer über die Fahrbahn und blieb auf der Gegenfahrbahn stehen. Ihr Beifahrer, ein 25-jähriger Siegsdorfer, wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus Traunstein gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 10 000 Euro; sie wurden durch Abschleppdienste geborgen. ul

Kommentare