Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


LESERFORUM

Befürworter einer Vorsorgepolitik

Zum Artikel „Mobilfunkgegner für Bürgerversammlung“ Initiative „Rimsting 5G-frei“ sammelt Unterschriften:

Der Begriff „Mobilfunkgegner“ in der Überschrift des Artikels trifft nicht das Motiv und die Haltung der Rimstinger Bürgerinitiative „Lebenswertes Rimsting – 5G frei“. Die Mobilfunkversorgung begleitet uns im täglichen Leben und wird dies auch zukünftig tun. Wir sind keine Mobilfunkgegner, sondern Kritiker bezüglich des sorglosen Umgangs mit der neuen 5G-Technologie, die noch viele Fragezeichen hat und mit Bestrahlungsstärken arbeitet, die maßlos überhöht und unnötig sind. Mit dem Ausbau der 5G-Technologie müssen außerdem deutlich mehr Mobilfunksendeanlagen errichtet werden. Die Bestrahlungsintensität wird im privaten Raum weiter zunehmen. Auf kommunaler Ebene kann auf die Ausgestaltung der entsprechenden Infrastruktur Einfluss genommen werden. Wir sehen uns daher als Befürworter einer Mobilfunkvorsorgepolitik mit dem Ziel einer gesundheitsverträglichen, das heißt immissionsminimierten Mobilfunkversorgung in Rimsting.

Matthias Pforr

Rimsting

Kommentare