Bauernverband verschiebt Termine

Traunstein – Traditionell finden in den Wintermonaten von Januar bis März die Gebietsversammlungen der Landfrauen und der Bauern statt, informiert der Bayerische Bauernverband Traunstein.

Bei den Landfrauen steht neben dem fachlichen Austausch meist auch ein Thema rund um Gesundheit, Haus und Garten im Mittelpunkt. Hierzu werden im Rahmen einer Erwachsenenbildungsveranstaltung auch entsprechend Referenten eingeladen. Bei den Herren stehen meist fachliche Themen rund um den Pflanzenbau und Tierhaltung im Vordergrund. Allerdings müssen aufgrund der Corona-Pandemie alle geplanten Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Es wird versucht, die Veranstaltungen nachzuholen.

Kommentare