Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Premiere im Mai

Bauerntheater Prien kann endlich wieder proben

Ehrungen beim Priener Bauerntheater: (von links) Vorsitzender Franz Fritz mit Florian Obermüller, 25 Jahre Mitgliedschaft, Rainer Winzek und Max Ziegmann, jeweils 45 Jahre Mitgliedschaft, sowie die Vorstandsmitglieder Monika Stockinger und Brigitte Sperger.
+
Ehrungen beim Priener Bauerntheater: (von links) Vorsitzender Franz Fritz mit Florian Obermüller, 25 Jahre Mitgliedschaft, Rainer Winzek und Max Ziegmann, jeweils 45 Jahre Mitgliedschaft, sowie die Vorstandsmitglieder Monika Stockinger und Brigitte Sperger.
  • Anton Hötzelsperger
    VonAnton Hötzelsperger
    schließen

Bei der Jahresversammlung des Bauerntheaters Prien blickte der Vorstand auf die vergangenen zwei Jahre zurück. Jedoch auch auf die nahe Zukunft, denn im Mai tritt das Theater mit einem neuen Stück auf.

Prien – „Alles bloß Theater“ – das ist nicht nur das Corona-Rückblicks-Motto der vergangenen beiden Jahre für das Priener Bauerntheater und für deren ausgefallenen Auftritte – nein, so heißt auch das aktuelle Stück, das heuer im Mai zur Aufführung gelangen soll. Die Proben hierzu können jetzt wieder und wöchentlich stattfinden, so der Vorsitzende Franz Fritz bei der Jahresversammlung.

Zufriedenstellend waren die Berichte des Vorstands. Dritter Bürgermeister Martin Aufenanger, als Vertreter der Marktgemeinde Prien, zeigte sich erfreut ob der wieder in Gang gekommenen Aktivitäten.

Die Theater-Aufführungen mit der heiteren Komödie „Alles bloß Theater“ von Andrea Döring sind am Sonntag, 22. Mai, am Mittwoch, 25. Mai und am Donnerstag, 26. Mai, jeweils um 20 Uhr sowie am Sonntag, 29. Mai, um 15 Uhr im Chiemsee-Saal im Haus des Gastes zu sehen.

Der Vorverkauf für die Priener Bauerntheater-Aufführungen hat bereits begonnen. Karten sind erhältlich bei der Prien Marketing GmbH im Tourismusbüro Prien, unter der Telefonnummer 08051/965660. Weitere Informationen gibt es unter www.prien.de.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Theatervorsitzender Fritz konnte für 25 Jahre Vereinstreue Leonhard Hefter, Franz Moritz, Thomas Obermüller, Florian Obermüller, Dieter Piechatschek sowie Stefan Ziegmann ehren. Für ganze 45 Jahre Vereinszugehörigkeit gab es eine Urkunde für die Ehrenmitglieder Max Ziegmann und Rainer Winzek.

Es wurde um Mithilfe beim Einlass für die Theatervorstellungen gebeten. Bekannt gegeben wurde, dass wieder ein Grillfest stattfinden soll und dass ein Vereinsausflug gewünscht wird. Der Vorsitzende bat noch darum, sich über seine Nachfolge Gedanken zu machen. SF

Mehr zum Thema