Bauarbeiten im Prienavera

Prien – Den Kinderbereich im Hallenbad Prienavera saniert die Chiemsee Marina GmbH von heute, Montag, bis voraussichtlich Ende Juli.

In dieser Zeit ist das Kleinkinderbecken gesperrt, es kann zu eingeschränkten Liegemöglichkeiten im Strandbad kommen. Neben einem neuen Kinderspielgerät mit Wasserspritzfunktion wird ein rutschfester Aufgang an der Babyrutsche montiert. Durch eine unter Wasser integrierte Beleuchtung mit bunten Lichteffekten soll künftig das nasse Element noch mehr Faszination auf die jüngsten Badbesucher ausüben. Die Sicherheit und Privatsphäre der Gäste wird durch ein abgedecktes Gerüst – welches um die Baustelle installiert wird – gewährleistet.

Kommentare