Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Pfarrgemeinderatswahl ist am 20. März

Ausschüsse in Prien, Bernau und Rimsting vergeben Unterlagen zur Briefwahl

Für die Pfarrgemeinderatswahlen am Sonntag, 20. März, können ab sofort die Briefwahlunterlagen beantragt werden. Diese werden ab Montag, 28. Februar, ausgegeben und müssen bis zum Wahltag im entsprechenden Pfarrbüro eingegangen sein.

Prien/Bernau/Rimsting – Um die Briefwahl der Pfarrei St. Laurentius Bernau kümmert sich der Wahlausschuss im Pfarrbüro Bernau. Hier müssen die Unterlagen bis spätestens 12 Uhr am Wahltag im Briefkasten eingeworfen werden.

Für die Briefwahl der Kuratie St. Bartholomäus Hittenkirchen können die Unterlagen über das Pfarrbüro Prien beim Wahlausschuss beantragt werden. Die Wahlbriefe müssen bis Freitag, 18. März, im Pfarrbüro Prien oder am Wahltag bis 14 Uhr im Pfarrheim Hittenkirchen abgegeben werden.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Auch für die Pfarrei Mariä Himmelfahrt Prien, die Filiale St. Peter und St. Leonhard Greimharting ist das Pfarrbüro Prien zuständig. Die Wahlbriefe müssen bis zum Wahltag um 12 Uhr in den Briefkasten des Pfarrbüros Prien eingeworfen werden oder im Wahllokal eingegangen sein.

Die Wahlunterlagen der Pfarrei St. Nikolaus Rimsting können über das Pfarrbüro Rimsting beim Wahlausschuss beantragt werden. Diese müssen spätestens bis zum Wahltag um 13 Uhr in den Briefkasten des Pfarramts Rimsting eingeworfen werden. re