Ausgezeichnete Mittelschüler

+

Mitten in den Sommerferien hat Bürgermeister Andreas Friedrich (Mitte) im Rathaus zwei besonders gute Abschlussschüler der Franziska-Hager-Mittelschule ausgezeichnet und ihnen Geschenke überreicht.

Im Beisein von Rektor Marcus Hübl (rechts) und Petra Lanzinger, im Rathaus zuständig für Schulen (links), gratulierte das Gemeindeoberhaupt Marie-Luise Michel zum bestandenen Quali mit einem Notenschnitt von 1,8. Konrad Grill hatte in der Praxisklasse seinen Mathe-Quali mit 2,0 bestanden. Während Michel weiter die Schulbank drücken und an der Franziska-Hager-Schule im M-Zug die mittlere Reife machen will, wird Grill im Herbst bei der BayWa eine Lehre zum Landmaschinen-Mechatroniker beginnen, um danach im elterlichen Hof mitzuarbeiten. Die beiden Absolventen erzählten im Gespräch mit dem Bürgermeister, wie schwierig anfangs das Homeschooling wegen des Corona-Lockdowns und den Schulschließungen gewesen sei, wie sie sich aber dank eines intensiven E-Mail-Dialogs mit ihren Lehrern doch gut auf die Abschlussprüfungen vorbereiten konnten. Berger

Kommentare