Besichtigung von Hof und Diskussion

Ausflug in die Heimat von Pfarrer Heindl

Traunstein - Statt einer Konferenz veranstaltet das Dekanat Traunstein im Juli einen Dekanatsausflug, der mit der Besichtigung eines landwirtschaftlichen Betriebes verbunden wird: Am Mittwoch, 7. Juli, geht es nach Kirchdorf bei Haag zu dem Bauernhof, auf dem der Traunsteiner Stadtpfarrer Sebastian Heindl zu Hause ist.

So soll diese Fahrt laut Dekan Konrad Kronast zugleich der Abschied des Dekanats von Pfarrer Heindl sein, der stelltvertretender Dekan ist und das Dekanat am 1. September in Richtung Rosenheim verlassen wird. Willkommen sind alle kirchlichen Mitarbeiter im Dekanat, auch die Pfarrhausfrauen und die Ehepartner, ebenfalls die Kinder. Anmeldung bis morgen, Freitag, im Pfarramt Übersee, Telefon 08642/242, Fax 5346 oder per E-Mail an st-nikolaus.uebersee@erzbistum-muenchen.de. Die Abfahrtszeiten des Busses: Ruhpolding Bahnhof 13 Uhr, Siegsdorf Bahnhof 13.15 Uhr, Traunstein Chiemgauhalle 13.30 Uhr, Chieming "Unterwirt" 13.45 Uhr. Es ist auch möglich, mit dem eigenen Auto zu fahren. Ankunft in Kirchdorf ist um 14.30 Uhr. edh

Kommentare