Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


KULTUR GENIEßEN AM CHIEMSEE-OSTUFER

Auftakt dazu ist heute in Grabenstätt

  • vonMarkus Müller
    schließen

Der „Kultursommer am Chiemsee-Ostufer“ beginnt am heutigen Samstag, 19.30 Uhr, mit einem Konzert von Bavarian Bob alias Winfried Klima.

Grabenstätt – Es wird ein weiß-blauer Hauch des „Newport Folk Festivals“ von der neuen Open-Air-Bühne der Theaterstrickerei in der Chieminger Straße 24 wehen, wenn Klima im Rahmen seines neuen Solo-Projekts Hits und Klassiker von Bob Dylan auf boarisch zum Besten gibt.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt und der Eintritt ist frei.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Um 17 Uhr kommen dort die Kinder auf ihre Kosten , wenn der Chiemsee-Kasperl sich die Ehre gibt.

Das nächste Konzert ist am Freitag, 18. Juni, die südostbayerische Kultband Extra Dry. Mit im Gepäck haben sie ein Repertoire mit Meilensteinen der Pop- und Rockgeschichte.

Mehr zum Thema

Kommentare