Arzt und Apotheke am Wochenende

Der ärztliche Bereitschaftsdienst kann unter der kostenfreien Telefonnummer 116117 erfragt werden, wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist. Ärztliche Notfallhilfe kann über die jeweiligen Rettungsleitstellen ebenso angefordert werden wie der Krankentransport und die Rettungsdienste (MHD, BRK). Die Rettungsleitstellen sind unter folgenden Nummern zu erreichen:

Landkreise Rosenheim und Traunstein: Telefon 112 (ohne Vorwahl).

Ärztenetzwerk Chiemgau-Süd für Übersee/Grabenstätt/Bergen: Telefon 0160/96707070.

Auch der augenärztliche Notfalldienst kann über die jeweilige Rettungsleitstelle erfragt werden.

Apotheken-Bereitschaft:

Prien/Bernau/Aschau/Frasdorf: Am heutigen Samstag die Spitzweg-Apotheke in Prien, Marktplatz 1, morgen, Sonntag, die Zellerhorn-Apotheke in Aschau, Zellerhornstraße 5, und Montag, 6. Januar, die Katharinen-Apotheke in Prien, Wendelsteinstraße 10.

Nördlicher Chiemgau: Heute, Samstag, die Chiemsee-Apotheke OHG in Chieming, Hauptstraße 4, und die Sonnen-Apotheke in Prutting, Rosenheimer Straße 3; morgen, Sonntag, die St.-Jakobs-Apotheke in Bad Endorf, Chiemseestraße 5; Montag, 6. Januar, Kloster-Apotheke in Seeon, Seestraße 5 B.

Achental: Heute, Samstag, und morgen, Sonntag, die Achental Marien-Apotheke in Grassau, Bahnhofstraße 47, Montag, 6. Januar, die Achental Apotheke in Marquartstein, Pettendorfer Straße 1a.

Die Dienstbereitschaft der Apotheken beginnt jeweils um 8 Uhr und endet um 8 Uhr des folgenden Tages.

Kommentare