Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Neuwahlen

Siegsdorfer Grüne suchen weiter nach einem Vorsitzenden

Der gewählte Ortsvorstand der Siegsdorfer Grünen: (von links) Jakob Schehl, Gemeinderätin Marlis Neuhierl-Huber, Daniel Neumann, Karin Neumann, Gemeinderat Willi Geistanger und Rebecca Berger sowie Martin Zillner.
+
Der gewählte Ortsvorstand der Siegsdorfer Grünen: (von links) Jakob Schehl, Gemeinderätin Marlis Neuhierl-Huber, Daniel Neumann, Karin Neumann, Gemeinderat Willi Geistanger und Rebecca Berger sowie Martin Zillner.
  • VonFranz Krammer
    schließen

Bei einer Versammlung des Ortsverbandes Bündnis90/DieGrünen in Siegsdorf standen Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Siegsdorf – Die Neuwahlen waren Hauptthema bei der Versammlung des Ortsverbandes (OV) Bündnis90/DieGrünen in Siegsdorf.

Bereits vor den Wahlen war dem Ortsverband bewusst, dass eine Lücke zu schließen ist. Rebecca Berger steht nicht weiter als Ortsvorsitzende zur Verfügung. Es wurde keine Nachfolgerin gefunden, die Position bleibt bis auf Weiteres unbesetzt. Die Neuwahlen erfolgten unter der Leitung von Martin Zillner, einem Mitglied des Kreisvorstandes der Grünen. Der neue Ortsvorstand setzt sich demnach aus Daniel Neumann als Vorsitzenden, Willi Geistanger als Schriftführer, Karin Neumann als Kassier sowie den Beisitzern Rebecca Berger, Marlies Neuhierl-Huber und Jakob Schehl zusammen. Neumann und der Fraktionssprecher im Gemeinderat Gerhard Gimpl, hatten zuvor einen Rückblick auf die Arbeit des OV und der Gemeinderatsfraktion gegeben.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Als erfolgreiche Projekte der Grünen-Fraktion, die in der Gemeinde umgesetzt wurden, beziehungsweise in der Umsetzung sind, nannten die Referenten die „Mitfahrbankerl“ sowie das „Fair-Trade-Town-Siegel“. Abschließend wurden die Themen für die nächsten Wochen besprochen. Im Jahr 2023 stehen in Bayern die Landtagswahlen auf der Tagesordnung.

Mehr zum Thema

Kommentare