Altes Bad bekommt eigene Website

Unterwössen. – Das neue Glanzstück von Unterwössen, das Alte Bad, hat jetzt eine eigene Website bekommen.

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates erläuterte Franziska Pfennig vom gemeinsamen Kommunalunternehmen im Achental Tourismus den Internet-Auftritt. Im Mittelpunkt der Website stehen die Veranstaltungen und die Achentalhalle mit den Belegungsdaten und dem Bestuhlungsplan, mit Catering, Preisen und Kontaktdaten sowie die Benutzerordnung. Weitere Themen sind der Gemeindesaal, die Almenwelt, der Heimat- und Geschichtsverein, die Tourist Info, Übernachtungsmöglichkeiten sowie ein Service-Bereich mit Kontaktdaten und einem Anreise- und Lageplan. „Das neue Alte Bad ist eine Werbung für den Ort und wird uns noch viele gesellschaftliche Freuden bescheren“, fasste Bürgermeister Ludwig Entfellner (CSU) die Bedeutung des ehemaligen Hallenbades zusammen. vd

Kommentare