Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Personalie

Alfons Kinne ist neuer Kämmerer der Marktgemeinde Prien

Alfons Kinne ist neuer Kämmerer der Marktgemeinde Prien.
+
Alfons Kinne ist neuer Kämmerer der Marktgemeinde Prien.

Die Marktgemeinde Prien verabschiedet ihren langjährigen Finanzchef Georg Schmid.

Prien – 44 Jahre Arbeitsleben liegen hinter dem Kämmerer der Marktgemeinde Prien, Georg Schmid, der nun in die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit eingetreten ist. Schmid war seit 1. Juni 2006 „Herr der Finanzen“ beim Markt Prien. Als Kämmerer hatte der Diplomverwaltungswirt bereits von 1989 bis 2006 bei der Marktverwaltung Postbauer-Heng viel Erfahrungen mit dem Umgang von Gemeindefinanzen sammeln können.

Nur zwei Mal Sakko getragen

Als „korrekten, sehr kompetenten aber immer ruhigen und angenehmen Mitarbeiter“ bezeichnete ihn Bürgermeister Andreas Friedrich im Rahmen einer Verabschiedungsfeier, die auf Wunsch Schmids nur im Kollegenkreis stattfand. Der scheidende Kämmerer bedankte sich bei all seinen Kollegen, insbesondere bei seinen Mitarbeitern in der Finanzverwaltung für die vergangenen 15 Jahre beim Markt Prien.

Alle Neuigkeiten aus Prien lesen Sie auf dieser Seite!

Ungewöhnlich für alle war bei der Verabschiedungsfeier, dass Schmid ein Sakko trug. Augenzwinkernd erwähnte er, dass er dieses Sakko genau zweimal in Prien getragen habe, einmal beim Vorstellungsgespräch und nun auch bei seiner Verabschiedung. Er freue sich jetzt auf seinen neuen Lebensabschnitt, wo er seinen Hobbys in der Natur ausgiebig nachgehen könne.

Neue Besetzung im Ordnungsamt

Nachfolger von Schmid wird ist sein bisheriger Vertreter Alfons Kinne. Er ist seit 1. Oktober 2000 beim Markt Prien in der Finanzverwaltung beschäftigt und freut sich nach eigenen Angaben nun auf die neuen großen Herausforderungen. Bisher war Kinne für den Bereich Steuern und Fremdenverkehrsbeiträge zuständig, den künftig Katharina Messerer vom Ordnungsamt übernehmen wird.

Durch diesen Wechsel ändert sich auch die Besetzung im Ordnungsamt. Für die Veranstaltungen und verkehrsrechtlichen Anordnungen ist nun Christina Schlagbauer zuständig, die vor Kurzem nach einer Babypause wieder ihren Dienst in der Marktgemeinde aufgenommen hat. (re)

Mehr zum Thema

Kommentare