Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


„LIONS SOLL SPAß MACHEN“

Alexander Simon ist neuer Lions-Präsident in Prien

Alexander Simon erhält die symbolische Glocke von Peter Hirblinger (von links). Berger
+
Alexander Simon erhält die symbolische Glocke von Peter Hirblinger (von links). Berger

Das Garden-Hotel Reinhart veranstaltete für den Lions Club Prien die Amtsübergabe des bisherigen Präsidenten Peter Hirblinger an den neuen Amtsinhaber Alexander Simon.

Prien – Hirblinger berichtete von dem vergangenen Jahr und führte Ehrungen durch. Es fanden in der Pandemie nur drei Präsenzveranstaltungen statt, die anderen Clubabende wurden per Video-Konferenz durchgeführt.

Der scheidende Sekretär Jörg Hofmann wurde mit dem Governor Appreciation Award für seine Arbeit ausgezeichnet. Die Ehrenurkunde für 35 Jahre Mitgliedschaft im Lions Club Prien bekamen Dr. Fritz von Daumiller, das Ehrenmitglied Romano Dubbini und Gottfried Richter. Seit 30 Jahren gehört Dr. Peter Hattenkofer dem Lions Club Prien an. Er ist das Bindeglied zum Lions Club Valdagno. Weitere Ehrenurkunden erhielten Eric Zbil für 25 Jahre Mitgliedschaft, Engelbert Stephan und Bernd Jucht für 20 Jahre beim Lions Club sowie Michael Körner für zehn Jahre.

Hirblinger betonte zudem den guten Kontakt zu den Lions Clubs im In- und Ausland, deren Gründungspate der Priener Club ist.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Nach der Übergabe der Amtsglocke an den neuen Präsidenten, Alexander Simon, sprach dieser über seine Vorhaben im kommenden Jahr. Die Clubabende zu den Themen Ressourcen und Nachhaltigkeit hob er als wichtig hervor. Sein Motto ist „Lions soll Spaß machen.“ Er rief die Mitglieder auf: „Lasst uns mutig und freundlich sein und etwas sehr Gutes machen“.

Fritz von Daumiller ist seit 35 Jahren Mitglied.

Mehr zum Thema

Kommentare