AfD wählt ihren neuen Vorstand

Der neue Vorstand der AfD Traunstein: Schriftführerin Christine Huber, Beisitzer Julian Schober, stellvertretender Vorsitzender Robert Schallinger, stellvertretender Schatzmeister Artur März und Vorsitzender Joachim Bernshausen (von links).
+
Der neue Vorstand der AfD Traunstein: Schriftführerin Christine Huber, Beisitzer Julian Schober, stellvertretender Vorsitzender Robert Schallinger, stellvertretender Schatzmeister Artur März und Vorsitzender Joachim Bernshausen (von links).

Traunstein – Bei einer Mitgliederversammlung am Samstag, 10. Oktober, wählte die AfD im Kreisverband Traunstein ihren neuen Vorstand.

Zum Vorsitzenden wurde Joachim Bernshausen gewählt, der sich gegen den Mitbewerber Dr. Hans Fellner durchsetzte.

Außerdem wählten die Mitglieder Christine Huber zur Schriftführerin, Julian Schober zum Beisitzer, Robert Schallinger zum stellvertretenden Vorsitzenden und Artur März zum stellvertretenden Schatzmeister. In seiner Bewerbungsrede stellte Bernshausen die Verbesserung des öffentlichen Erscheinungsbildes der AfD als notwendige Basis für alle weiteren Aktivitäten in den Vordergrund seiner Ausführungen.

Darauf aufbauend gehe es um Information, Aufklärung und Überzeugungsarbeit. Weitere Schwerpunkte seiner Rede waren die Gewinnung neuer Mitglieder, die Bundestagswahl 2021 und eine für die AfD im Landkreis nützliche Verknüpfung von seiner Arbeit als Kreisrat und Vorstandsmitglied.

Kommentare