Der ärztliche Bereitschaftsdienst kann unter der kostenfreien Telefonnummer 116117 erfragt werden, w

Der ärztliche Bereitschaftsdienst. kann unter der kostenfreien Telefonnummer 116117 erfragt werden, wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist. Landkreise Rosenheim und Traunstein: Telefon 112 (ohne Vorwahl).

Ärztliche Notfallhilfe kann über die jeweiligen Rettungsleitstellen ebenso angefordert werden wie der Krankentransport und die Rettungsdienste (MHD, BRK). Die Rettungsleitstellen sind unter folgenden Nummern zu erreichen:

Ärztenetzwerk Chiemgau-Süd für Übersee/Grabenstätt/Bergen: Erreichbar unter der Telefonnummer 01 60/96 70 70 70.

Auch der augenärztliche Notfalldienst kann über die jeweilige Rettungsleitstelle erfragt werden.

Apotheken-Bereitschaft:

Prien/Bernau/Aschau/Frasdorf: Am heutigen Samstag Apotheke im Ärztehaus, Bernau, Kastanienallee 1, und morgen, Sonntag, Marien-Apotheke, Prien, Marktplatz 10.

Nördlicher Chiemgau: Heute, Samstag, die Chiemsee-Apotheke in Chieming, Hauptstraße 4, und die Sonne-Apotheke in Prutting, Rosenheimer Straße 3; morgen, Sonntag, die St. Jakobs-Apotheke in Bad Endorf, Chiemseestraße 5.

Achental: Heute, Samstag, und morgen, Sonntag, Achental-Marien-Apotheke in Grassau, Bahnhofstraße 47.

Traunstein und Umgebung: Am heutigen Samstag die Apotheke in Grabenstätt, Erlstätter Straße 1, und morgen, Sonntag, die Apotheke im Praxiszentrum in Traunstein, in der Wasserburger Straße 1.

Die Dienstbereitschaft der Apotheken beginnt jeweils um 8 Uhr und endet um 8 Uhr des folgenden Tages.

Arzt und Apotheke

Kommentare