Abfluss am Enziangraben gesichert

Der Enziangraben im Ortsteil Winkl wurde in den letzten zwei Wochen freigeräumt, damit das Hochwasser in diesem Wildbach ungehindert abfließen kann.

Der Enziangraben ist ein stark geschiebeführendes Gewässer. Er wurde nach Ende des Zweiten Weltkrieges ausgebaut, wodurch seither die Häuser der Winkl-Siedlung vor Hochwasser geschützt sind. In den vergangenen Jahren lagerten sich im Gewässerbett größere Mengen Kies, Laub und Holz ab. Diese Abflusshindernisse wurden nun beseitigt. Das Wasserwirtschaftsamt Traunstein hat die Arbeiten organisiert. Zwei Bagger und mehrere Lastwagen waren im Einsatz. Sie transportierten über 1000 Kubikmeter Material ab. Im Bachgerinne selbst konnte durch die beengten Verhältnisse und die großen Wildbachsperren nur ein Schreitbagger eingesetzt werden, wie im Bild ersichtlich. re

Kommentare