80 Kränze waren schnell weg

-
+
-

Nachdem der Weihnachtsbasar des Katholischen Frauenbundes Rimsting coronabedingt ausfallen musste, organisierte das Team um Vorsitzende Maria Hirn einen Adventskranz-Verkauf an der Pfarrkirche.

80 selbst gebundene Adventskränze und Gestecke verkauften sie am Sonntag binnen einer Stunde – zusammen kam ein Erlös von 2216 Euro, der sozialen Zwecken zugutekommen soll. Vorsitzende Maria Hirn freute sich, dass der Bedarf an Adventskränzen trotz der Corona-Einschränkungen gedeckt werden konnte. Im Bild: Kathrin Drögsler vom Katholischen Frauenbund (rechts) mit einer Kundin beim Adventskranzverkauf. Thümmler

Kommentare