Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


40-stündiges Gebet

Prien - Die lange Tradition des 40-stündigen Gebets wird in der Pfarrei «Mariä Himmelfahrt» auch heuer fortgesetzt. Von Freitag, 6., bis Sonntag, 8. März, steht es unter dem Motto «Eine Persönlichkeit steckt an». Prediger ist heuer Pater Leopold Mader, OFM (Orden der Franziskaner-Minoriten) aus Maria Eck.

Gottesdienste mit Predigten des Paters sind am Freitag um 19 Uhr, am Samstag um 9 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils um 14.30 Uhr. Im Gottesdienst am Sonntag um 9 Uhr predigt Priens Pfarrer Bruno Fink. Zum Programm des 40-stündigen Gebets gehören auch ein Kinderbibeltag am Samstag ab 9 Uhr im Pfarrheim, ein Jugendgottesdienst am Samstag um 17 Uhr im Meditationsraum des Pfarrheims sowie am Sonntag um 10.45 Uhr ein Kinder- und Familiengottesdienst.

Kommentare