Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


38 Covid-Patienten im Krankenhaus

Traunstein – Die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Traunstein ist wieder leicht gestiegen auf 213,0.

Das Landratsamt meldete gestern 38 Covid-19-Patienten in den Kliniken Südostbayern, davon 13 auf der Intensivstation. Von diesen 13 Patienten sind zehn zwischen 60 und 79 Jahre alt, davon vier geimpft. Im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Traunstein waren gestern 473 aktive Covid-19-Fälle bekannt. Von Montag auf gestrigen Dienstag waren 40 Neuinfektionen gemeldet worden. Auch eine Todesmeldung ist eingegangen. Dabei handelt es sich um eine 96-jährige Frau. Mittlerweile sind im Landkreis Traunstein 113  202 Personen geimpft, davon 107  763 das zweite Mal.tw

Mehr zum Thema