Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Bürgermeister Josef Loferer blickt zurück - Jahresausklang mit Musik

2009 in Schleching viel bewegt

Die Bläser der Dorfmusik Schleching und der Männerchor unter der Leitung von Sebald Bachmann gestalteten die Jahresabschlussfeier gemeinsam mit den Alphornbläsern musikalisch.  Foto  Reichenbach
+
Die Bläser der Dorfmusik Schleching und der Männerchor unter der Leitung von Sebald Bachmann gestalteten die Jahresabschlussfeier gemeinsam mit den Alphornbläsern musikalisch. Foto Reichenbach

Schleching - Nach der Andacht zum Jahresausklang in der Pfarrkirche St. Remigius mit Pfarrer Josef Kreuzpointner eröffneten die Böllerschützen die Jahresabschlussfeier beim Musikpavillon am Dorfplatz. Trotz des Regens waren viele Einheimische und Gäste zum gemütlichen Jahresausklang gekommen, den die Gemeinde und die Touristik-Information mit dem Verkehrsverein ausrichteten.

In der Gemeinde sei viel Positives auf den Weg gebracht worden, blickte Bürgermeister Josef Loferer auf das vergangene Jahr zurück. Im Neuordnungsverfahren Raiten trete der Besitzübergang für die Grundstücke jetzt in Kraft. Die Ortsumgehung Raiten habe gestartet werden können, die Rodungsarbeiten für den Radweg zwischen Raiten und Mettenham seien begonnen worden. Mit gemeinsamem Arbeitseinsatz sei der behindertengerechte Umbau des "Haus des Gastes" zum "Bürgerhaus" weit fortgeschritten.

Loferer sprach allen ehrenamtlichen Helfern, den im Sozialbereich für alte und kranke Mitbürger Tätigen und der Gemeindeverwaltung seinen Dank aus. "Jede Krise hat auch ihr Gutes, wir rücken näher zusammen", lobte der Bürgermeister den Zusammenhalt in der Gemeinde. Er hoffe, dass 2010 keinen schwerwiegenden finanziellen Einbruch bringe.

Die "Schlechinger Alphornbläser", anstelle von Konrad Anner diesmal mit Mucki Zaiser, die Bläser der "Dorfmusik Schleching" und der Schlechinger Männerchor unter der Leitung von Sebald Bachmann gestalteten die Feier mit Liedern und Stücken in mehreren Runden musikalisch. Den Abschluss bildeten wieder die Böllerschützen.

Mit gespendeten Krapfen, Glühwein und Kinderpunsch beim Dorfstadel klang die kleine Feier aus, bevor sich Gäste und Einheimische zu den verschiedenen Silvesterfeiern in den Schleching Wirtschaften oder zu Hause begaben. bre

Kommentare