Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


162 Bürger spenden Blut

Über 160 Freiwillige kamen zum Blutspenden in die Franziska-Hager-Schule.
+
Über 160 Freiwillige kamen zum Blutspenden in die Franziska-Hager-Schule.

Prien – Der Blutspendedienst (BSP) des Bayerischen Roten Kreuzes zeigte sich überaus zufrieden von seinem jüngsten Spendetermin in Prien.

162 Spenderinnen und Spender, davon 35 Erst-Spender, fanden sich trotz der Osterferienzeit in der Franziska-Hager-Schule ein.

„Eine erfreulich gute Mischung aus Erst- und Stamm-Spendern, dieser Termin in Prien hat uns gut getan, denn unabhängig von der Pandemie-Entwicklung sind wir weiterhin auf jede Blutspende für Kranke und Schwerstverletzte angewiesen“, sagte Patric Nohe. Pressesprecher des BSP zum Ende der Aktion. Aufgrund des Bedarfs von Kliniken und Krankenhäusern und wegen der geringen Haltbarkeit des gespendeten Blutes hoffe der Blutspendedienst des BRK München auf Kontinuität und darauf, dass der Spenderwille ungebrochen bleibt. Wegen des großen Andrangs hatte das Team des Blutspendedienstes alle Hände voll zu tun. Unterstützt wurde das Münchner Personal von Ehrenamtlichen der BRK-Stelle in Prien. Nächster Blutspendetermin des BSP in der Region ist am Dienstag, 13. April, von 16 Uhr bis 20 Uhr in der Grundschule Aschau (ohne Anmeldung).

Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. Geburtstag bis einen Tag vor dem 73. Geburtstag. Erstspender können bis zum Alter von 64 Jahren Blut spenden. Frauen können viermal, Männer sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Spenden müssen 56 Tage liegen. Mitzubringen ist ein Lichtbildausweis und – falls vorhanden – der Blutspendeausweis. hoe

Kommentare